EinleitungEinführung

Schwangerschaft, Geburt und Kindheit sind bedeutend für alle Menschen.

Geburt ist für Jung und Alt, Mann und Frau, Arm und Reich ein zentrales und essentielles Ereignis. Die meisten unserer Ressourcen haben sich im Mutterleib, während unserer Geburt und während unserer Kindheit herausgebildet. Unsere Grundmuster bezüglich unseres Selbstwertgefühls, Vertrauens und unserer inneren Sicherheit, aber auch unserer Ängste und Unsicherheiten, werden während dieser Lebensabschnitte angelegt. Diese besondere Zeit ist also verantwortlich für unsere Fähigkeit Lebensfreude zu empfinden, aber auch für eine melancholische Grundeinstellung und depressive Verstimmungen.

Für wen ist diese Ausbildung interessant?

Die Ausbildung richtet sich an YogalehrerInnen, Hebammen oder Mütter, die Schwangere oder Frauen nach einer Geburt mit Kundalini Yoga begleiten wollen. Eingeladen sind darüber hinaus TeilnehmerInnen, die eine Schwangerschaft planen und im Vorfeld mehr über die Themen erfahren wollen. Die Ausbildung ist letztlich für alle Menschen interessant, die mehr über die Vorgänge rund um die Geburt herausfinden und diese aufarbeiten wollen.

Was erwartet dich?

Yogisches Wissen beinhaltet einen riesigen Kenntnisschatz zu den Thematiken Schwangerschaft, Geburt und Rückbildung. Unser Team von Ausbilderinnen und Dozenten vermittelt Wissen über männliche und weibliche Identität, Partnerschaft und Familie, Leben und Tod aus yogischer Sicht, sowie eine Fülle von Übungen und Meditationen zu den Schwerpunktthemen.

Wir legen Werte auf eine persönliche Atmosphäre, in der Lernen mit allen Sinnen, Austausch und das Praktizieren von Übungen und Meditationen rund um das Thema möglich ist. Am Ende der Ausbildung kannst du sicher mit Schwangeren und frischgebackenen Müttern arbeiten. Die Ausbildung bietet dir die Möglichkeit, dich selbst besser kennenzulernen und deine Ressourcen zu stärken. Nach bestandener Prüfung erhältst du ein Zertifikat, das den anspruchsvollen Richtlinien der Fachausbildungen des Yogaverbandes 3HO e.V. entspricht.